Zum Inhalt springen

Aktuelles

Inkontinenz

Man unterscheidet zwei Hauptformen der Inkontinenz:

 

  • die Belastungsinkontinenz (auch Stress-Inkontinenz genannt) - hier hält der Verschlußmechanismus der Blase plötzlichen Belastungen wie beim Husten, Niesen, Lachen, Springen o.ä. nicht stand.
  • die Dranginkontinenz (auch Urge-Inkontinenz genannt) - hier macht sich die Blase von der Kontrolle durch das Gehirn unabhängig und entleert sich wie sie will. Sei wird zumeist medikamentös behandelt und das mit recht gutem Erfolg.
  • Für die Streßinkontinenz steht seit kurzem auch ein sehr wirksames Medikament zur Verfügung, das aber auf Dauer eingenommen werden muss.
  • Oft bleibt schliesslich nur noch die Operation übrig, die aber heute dank neuer Techniken keine großen Eingriffe mehr bedeutet!

Eine sehr gute Darstellung finden Sie unter:

http://www.br-online.de/umwelt-gesundheit/thema/inkontinenz/

http://www.gynecare-tvt.de/